Lammrücken mit Blunzenlasagne und geschmorten Paradeisern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Lammrücken:

  • 1 Stück Lammrücken (ca. 1 kg mit Koteletteknochen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Thymianzweige
  • 3 Stück Wacholderbeeren
  • Hanföl
  • 3 dl Kalbsfond (braun)

Für die Blunzenlasagne:

Für die geschmorten Paradeiser:

Für Lammrücken mit Blunzenlasagne erst den Lammrücken zubereiten. Den Lammrücken mit Salz und Pfeffer würzen und mit Hanföl einstreichen. Dann auf allen Seiten heiß anbraten und die Thymianzweige und Wacholderbeeren dazu geben. Anschließend im Rohr bei 180 °C für ca. 12 min. fertig braten.

Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und ca. 10 min. ruhen lassen. Den zurückgebliebenen Bratensatz mit dem braunen  Kalbsfond aufgießen. Die Erdäpfel schälen, in große Würfel schneiden und in viel Salzwasser kochen. Milch und Butter aufkochen und mit den Gewürzen vorwürzen.

Die gekochten Erdäpfel durch ein feines Sieb in die Milch streichen. Den Bärlauch grob hacken, in ein wenig Milch geben, mit dem Pürierstab mixen und durch ein feines Sieb in das Erdäpfelpüree gießen. Nochmals abmischen und abschmecken.

Kurz vor dem Anrichten die Blunze in 5 mm dicke Scheiben schneiden und auf ca. 40 mm Durchmesser ausstechen. Danach die Blunzenräder beidseitig mehlen und kurz heiß anbraten. Die Räder auf Küchenpapier abtupfen, danach das erste Rad auf den Teller legen, einen Löffel mit Bärlauchpüree darauf setzen, darauf wieder ein Blunzenrad und das Ganze fortsetzen, bis die gewünschte Größe erreicht ist.

Die Cocktailparadeiser mit der Rispe in eine feuerfeste Form geben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Hanföl beträufeln und die Knoblauchzehen dazulegen. Das Ganze bei 150 °C für ca. 20 min. ins Rohr legen, bis die Paradeiser schön weich sind.

Dieses Rezept wurde zur Verfügung gestellt von: Emanuel Peceny
www.loisiumhotel.at

Nähere Infos zum Hanföl finden Sie unter: www.die-feinsten-essenzen.com

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare6

Lammrücken mit Blunzenlasagne und geschmorten Paradeisern

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 15.12.2015 um 17:38 Uhr

    toll!

    Antworten
  2. Maki007
    Maki007 kommentierte am 11.11.2015 um 19:42 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 11.11.2015 um 16:40 Uhr

    So guuut!

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 08.11.2015 um 12:49 Uhr

    *****

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 04.04.2014 um 14:26 Uhr

    Das Rezept klingt lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche