Lammkoteletts vom Glockner-Lamm mit Strankerlmuas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Knoblauchmuas:

Für das Strankerlmuas:

  • 400 g Strankerln (Fisolen)
  • 1 EL Butter
  • 50 ml Süßrahm (oder Schlagobers)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Die Knochen der Lammkoteletts abschaben und das Fett einschneiden. Koteletts salzen und pfeffern. Mit zerdrücktem Knoblauch einreiben, mit Rosmarin bestreuen und in heißem Öl rosa braten. Herausheben, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Knoblauchmuas sowie Strankerlmuas servieren. Für das Knoblauchmuas den geschälten Knoblauch in heißem Olivenöl ca. 50 Minuten weich kochen. Das Öl abgießen, den Knoblauch passieren und leicht salzen.

Strankerlmuas:
Die Strankerln in heißem Salzwasser nicht zugedeckt weich kochen. Kalt abschrecken, damit die grüne Farbe erhalten bleibt. In kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit dem Süßrahm mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit heißer Butter wieder erwärmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 5 1

Kommentare11

Lammkoteletts vom Glockner-Lamm mit Strankerlmuas

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 03.04.2016 um 11:26 Uhr

    Im Dampfgarer gekartes Gemüse bleibt grün ohne abschrecken

    Antworten
  2. monikalack
    monikalack kommentierte am 09.12.2015 um 11:57 Uhr

    GUT

    Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 20.07.2015 um 23:47 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  4. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 13.05.2015 um 13:16 Uhr

    Klingt köstlich

    Antworten
  5. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 10.05.2015 um 07:45 Uhr

    ganz nach meinem Geschmack

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche