Lamm mit Kritharaki

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Lammkeule, entbeint
  • 1 Tasse Olivenöl (extra vergine)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 3 Tasse Hühnersuppe
  • 3.5 Tasse Dosentomaten
  • 4 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 1 Zwiebel, mittelfein gehackt
  • 1 Chilischote
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Zimt (Stangen)
  • 1 Tasse Käse, gerieben (Cheddar, Gouda mittelalt, oder evtl. ganz nach Wunsch)
  • 1 Pk. Kritharaki
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Küchenherd auf 250 °C vorwärmen. Lamm mit Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer einreiben. 3 Knoblauchzehen der Länge nach halbieren und die Lammkeule damit spicken.

Lamm in einen Bräter Form und mit dem Öl bepinseln. 10 bis 15 Min. rösten, dann die Hitze auf 180 Grad verringern und weitere 30 bis 40 Min. gardünsten. Hin und wiederholt mit dem ausgetretenen Bratensaft bepinseln. Falls nötig und kein Saft vorhanden ist, auch die Hühnersuppe und/oder mehr Öl zum Bepinseln nehmen.

Restliches Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebel auf mildem Feuer sautieren, bis sie weich ist. Restlichen Knoblauch kleinhacken und kurz mit sautieren, dann Zucker, Tomatenstücke, Chili und Zimtstangen hinzfügen und 5 min machen.

Lamm aus dem Herd nehmen und in kleine Stückchen schneiden, bei geschlossenem Deckel warm halten.

Die kochende Paradeisersauce in eine Gratinform Form, Bratensaft von dem Lamm hinzugießen und gut durchrühren. 2 Tassen (500 ml) Hühnersuppe aufgießen und die Nudeln untermengen. In den Herd schieben und 25 min gardünsten, dabei hin und wiederholt umrühren, damit nichts ansetzt.

Die Nudeln sollten folgend noch al dente sein und die ganze Sauce absorbiert haben. Abschmecken.

Sobald die Nudeln beinahe fertig sind, die Zimstangen entfernen und die Lammstücke auf die Nudeln legen. Mit dem zwischenzeitlich ausgetretenen Bratensaft bepinseln und kurz weitergaren, bis die Nudeln so sind, wie man sie gerne hätte, weich oder noch mit leichtem Biss.

Heiss und mit Käse bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lamm mit Kritharaki

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche