Lachstatar mit gebratenem Fenchel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Lachs (mit Gräte und Haut)
  • 1 Jungzwiebel
  • 10 Halme Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • 2 EL Kaltgepresstes Sonnenblumeno
  • 1 Fenchelknolle
  • Olivenöl
  • Meersalz (grob)

Das Lachsfleisch mit einem scharfen Küchenmesser enthäuten, und vorsichtig von der Gräte herunterschneiden. Daraufhin das Fleisch in ganz kleine Stückchen schneiden, nicht zerdrücken, das geht nur mit einem großen und wirklich sehr scharfen Küchenmesser. Die Jungzwiebel abspülen und reinigen, dann nur das Weisse der Zwiebel ebenfalls in sehr feine Stückchen hacken, den Schnittlauch in ganz kleine Rollen schneiden. Das Ganze in eine geeignete Schüssel befüllen, mit frisch gemahlenem weissen Pfeffer, Salz, ein paar Tropfen Saft einer Zitrone würzen, dann gemeinsam mit Sonnenblumenöl oder anderem Pflanzenöl ausführlich vermengen. 10 min ziehen, dann vielleicht von Neuem nachwürzen.

Die Fenchelknolle abspülen und reinigen, den Wurzelansatz unten sauber schneiden, dann die Knolle der Länge nach halbieren. Daraufhin die Knolle diagonal in sehr feine Scheibchen hobeln beziehungsweise schneiden. In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen, die Scheibchen bei mittlerer Hitze darin rösten bis sie leicht gebräunt sind.

Die gebratenen Scheibchen je kreisförmig auf Tellern anrichten, mit ein kleines bisschen grobem Meersalz überstreuen und und in die Mitte darauf das Lachstatar setzen.

Lachstatar mit gebratenem Fenchel Spinatsuppe mit Mandelkerne und Pinienkernen Geschmorte Lammschulter mit Polenta Lorbeer-Buttermilchmousse mit Beerensauce

ung_id=4&beitrag_id'979

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachstatar mit gebratenem Fenchel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche