Zitronentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 75 g Butter
  • 65 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker (Bourbon)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 75 g Mehl
  • 25 g Maisstärke
  • 1/2 TL Backpulver
  • 200 g Vollmilchjoghurt
  • 50 g Zucker
  • 4 Blatt Gelatine (weiß)
  • 250 g Schlagobers
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Saft und Schale)
  • 2-3 EL Milch

zum Verzieren:

  • 125 g Schlagobers
  • 15 Zuckereier (grün und gelb)
  • Hasen-Kekse (z.B. Buttergebäck-Hasen mit Vollmilchschokolade von Balsen)
  • einige Blätter Zitronenmelisse
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale)

Für die Zitronentorte zunächst Vanillezucker, Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Ei und Eidotter zuführen. Weiterrühren bis der Zucker aufgelöst ist. Mehl, Maisstärke und Backpulver vermengen. Abwechselnd mit der Milch unterrühren.

Teig in eine mit Pergamentpapier ausgelegte kleine Tortenspringform füllen. Im vorgeheizten Backrohr bei 175 °C 25-30 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Einen Springformrand um den Boden legen. Joghurt, Zitronenschale und Saft einer Zitrone sowie Zucker durchrühren. Gelatine einweichen und nach Packungsanleitung auflösen. Unterrühren. Schlagobers steif aufschlagen und unterziehen. Creme auf den Tortenboden geben und fest werden lassen (ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen).

Schlagobers zum Verzieren steif aufschlagen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Schlagobers auf die Torte spritzen. Mit feingeschnittenen Zitronenschalen-Streifchen, Zuckereiern und Zitronenmelisse verzieren. Hasen-Kekse vorsichtig an den Tortenrand der Zitronentorte drücken.

Tipp

Wenn Sie die Zitronentorte nicht zu Ostern backen wollen, können Sie den Rand auch mit anderen Keksen oder Waffeln dekorieren. Und statt der Ostereier kann man z.B. bunte Perlen verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare10

Zitronentorte

  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 25.03.2016 um 07:55 Uhr

    es tut mir leid, doch ich komm mit Foto und Rezept nicht ganz klar! Rezept für 1 Portion!

    Antworten
  2. zorro20
    zorro20 kommentierte am 29.12.2015 um 09:54 Uhr

    toll

    Antworten
  3. GFB
    GFB kommentierte am 22.12.2015 um 17:33 Uhr

    Sieht wunderschön aus.

    Antworten
  4. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 12.07.2015 um 11:17 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 29.05.2015 um 12:31 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche