Lachsschnitte auf grüner Pfeffersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Stück Lachsschnitten (à 150g)
  • Salz (und weißer Pfeffer, aus der Mühle)
  • Olivenöl (und Butter zum Braten)
  • 1/2 Stück Zitrone (Saft)

Für die Pfeffersauce:

  • 6 EL Pfefferkörner (in Lake)
  • 250 ml Schlagobers
  • 250 ml Weißwein
  • 250 ml Fischfond
  • etwas Butter (zum Aufmontieren)
  • Salz (und weißer Pfeffer aus der Mühle)
  • 1/2 Stück Limette (Saft und Abrieb)

Die Lachsschnitten würzen und in Olivenöl auf der Hautseite bei schwacher Hitze anbraten. Öfters mit Fett übergießen und mit Zitrone säuern. Für 5 Minuten weiterbraten. Bei mittlerer Schiene bei 200 °C im Backrohr in der Pfanne 8 Minuten fertiggaren & warmstellen.

Für die Pfeffersauce den Weißwein bis auf das Minimum einreduzieren, mit Fischfond aufgießen, Obers einmengen & weiterköcheln lassen. Würzen und die grünen Pfefferkörner beigeben.

Vor dem Anrichten die kalte Butter einrühren, damit die Sauce bindet. Auf einem Teller die grüne Pfeffersauce gießen & die Lachsschnitte darin platzieren.

Tipp

Ob schwarzer, roter, weißer oder grüner Pfeffer, die Körner kommen immer vom gleichen Strauch, nur der Erntezeitpunkt variiert. Grüner Pfeffer sind die unreifen Früchte, die vor allem in Salzlake oder Essig eingelegt angeboten werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 5 0

Kommentare12

Lachsschnitte auf grüner Pfeffersauce

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 23.11.2015 um 20:28 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 10.11.2015 um 08:46 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  3. zorro20
    zorro20 kommentierte am 28.10.2015 um 11:27 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 06.10.2015 um 18:28 Uhr

    die Pfeffersauce ist prima, passt auch zu Fleisch

    Antworten
  5. szb
    szb kommentierte am 03.06.2015 um 06:27 Uhr

    Bin schon gespannt

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche