Zanderfilet mit Kürbiskern-Polentacreme und mariniertem Rucola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Kürbiskern-Polentacreme:

  • 2 EL Lauch (gehackter)
  • 1 EL Butter
  • 4-5 dl Hühnersuppe
  • 120 g Polenta
  • 80 g Kürbiskernen (geröstet und gehackt)
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)
  • 250 g Rucola

Für das Zanderfilet den Zander mit Salz und Zitronensaft würzen, Knoblauch und etwas Thymian unter die Haut schieben und das Ganze auf der Hautseite in Öl knusprig braten.

Für die Creme die Polenta in Butter anglasen, mit Suppe aufgießen und aufkochen. Alles so lange köcheln lassen, bis es von cremiger Konsistenz ist. Dann Kürbiskerne und den gehackten Lauch untermischen.

Die Creme leicht mit Salz und Muskatnuss würzen und mit Schlagobers verfeinern. Die cremige Polenta auf einem Teller anrichten, zuerst den marinierten Rucola und dann das gegrillte Zanderfilet daraufgeben.

Tipp

Dieses Zanderfilet Rezept ist ein ideales Gericht für heiße Sommertage, das zusätzlich noch mit Balsamico-Lack umkränzt werden kann.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Kommentare6

Zanderfilet mit Kürbiskern-Polentacreme und mariniertem Rucola

  1. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 04.12.2015 um 21:24 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. KarliK
    KarliK kommentierte am 08.10.2015 um 16:14 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 04.09.2015 um 21:52 Uhr

    gut

    Antworten
  4. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 03.07.2015 um 12:59 Uhr

    lecker!

    Antworten
  5. gittili
    gittili kommentierte am 23.06.2015 um 00:20 Uhr

    hmmm

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche