Lachscarpaccio à la Caipirinha

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Carpaccio:

  • 700 g Lachs ( frisch in Sushiqualität)
  • 2 Limetten (unbehandelt)
  • 1 TL Rohrzucker
  • 30 ml Rum (weiß)

Für die Creme:

  • 1 Becher Crème fraîche
  • 1 Chilischote
  • 1 TL Ingwer (gerieben, frisch)
  • 1 Limette (unbehandelt)
  • 1/2 TL Rohrzucker
  • 10 Minzeblätter (kleingehackt)
  • 1 kleiner Schuss Rum (weiß)

Für die Garnitur:

Für das Lachscarpaccio à la Caipirinha die Schale der Limetten abreiben und die Früchte auspressen. Das Lachsfilet mit der Schale und dem Zucker bestreuen und zusammen mit dem Rum und dem Limettensaft in einen Gefrierbeutel geben und über Nacht marinieren.

Für die Creme die Chilischote entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Schale der Limette abreiben und die Frucht auspressen. Creme fraiche mit dem Chili, dem Ingwer, dem Zucker, der Limettenschale und -saft, einem Schuß Rum und den gehackten Minzeblättern gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Von den Frühlingszwiebeln nur die grünen Teile in Ringe schneiden. Die Kirschtomaten halbieren. Das Lachsfilet aus dem Gefrierbeutel nehmen und in hauchdünne Scheiben schneiden, auf einem Teller anrichten, mit Creme übergießen und das Lachscarpaccio à la Caipirinha mit den Kirschtomaten und den grünen Zwiebelringen garnieren.

Tipp

Das Lachscarpaccio à la Caipirinha lässt sich sehr gut vorbereiten, wenn Gäste kommen und ist auch im Sommer als kalte Hauptspeise zu empfehlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
15 17 4

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Lachscarpaccio à la Caipirinha

  1. omami
    omami kommentierte am 04.08.2016 um 20:07 Uhr

    Schmeckt das denn auch noch ein wenig nach Lachs?

    Antworten
  2. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 01.12.2015 um 20:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. claudia279
    claudia279 kommentierte am 29.07.2015 um 08:08 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 22.03.2015 um 13:31 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  5. ressl
    ressl kommentierte am 12.02.2015 um 09:10 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche