Lachsbrötchen mit pochiertem Wachtelei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Stück Wachteleier
  • 12 Scheiben Weißbrot (kleine)
  • 12 Scheiben Räucherlachs
  • 1 Pkg. Kräutergervais (oder Frischkäse mit Kräutern)
  • Mayonnaise (ein wenig, aus dem Glas )
  • Oberskren (ein wenig, aus dem Glas)
  • Zitronensaft (nach Belieben)
  • 2 EL Essig
  • Salz (nach Belieben)
  • Kräuter (gehackt oder Sprossen zum Garnieren)
  • Zitronenscheiben (zum Garnieren)
  • Butter (zum Bestreichen)

Für die Lachsbrötchen zunächst den Kräutergervais mit etwas Mayonnaise und Oberskren glatt rühren. Mit Zitronensaft abschmecken. Die Weißbrotscheiben mit Butter bestreichen und je eine Scheibe Räucherlachs auflegen.

Je einen kräftigen Tupfer Kräutergervais auf eine Hälfte des Brötchen geben (dafür eventuell in einen Spritzsack mit glatter Tülle füllen und aufspritzen). Zitronenscheiben dritteln und Gervais jeweils damit garnieren.

Nun in einem großen Topf reichlich Wasser aufkochen lassen, salzen und Essig zugeben. Je ein Wachtelei vorsichtig in einen Eierbecher (oder Mokkatasse) gleiten lassen. (Damit die Wachteleier möglichst alle gleich lange gegart werden, die Wachteleier bereits im Voraus in möglichst viele Gefäße schlagen oder am besten in 2 oder 3 Durchgängen arbeiten).

Mit einem Kochlöffel das Wasser rasch umrühren, damit sich ein Strudel bildet, die Eier behutsam hineingleiten lassen und ca. 1–2 Minuten wachsweich pochieren. Mit einem Schaumlöffel vorsichtig herausheben und die warmen pochierten Wachteleier auf die Lachsbrötchen setzen.

Die Lachsbrötchen mit pochiertem Wachtelei mit Kräutern oder Sprossen garnieren.

Tipp

Stressfreier lassen sich die Lachsbrötchen zubereiten, wenn Sie die Mokkatasse oder den Eierbecher jeweils mit Frischhaltefolie auslegen, dann das Wachteleier hineingleiten lassen und die Folie mit einem Bindfaden zubinden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare12

Lachsbrötchen mit pochiertem Wachtelei

  1. Illa
    Illa kommentierte am 21.01.2016 um 19:54 Uhr

    Statt "Stressfreier lassen sich die Lachsbrötchen zubereiten" sollte es wohl "Stressfreier lassen sich die pochiertem Wachteleier zubereiten" heißen!

    Antworten
  2. KarinD
    KarinD kommentierte am 16.11.2015 um 18:04 Uhr

    toll

    Antworten
  3. cp611
    cp611 kommentierte am 06.05.2015 um 13:50 Uhr

    lecker!

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 20.04.2015 um 17:06 Uhr

    *****

    Antworten
  5. zorro20
    zorro20 kommentierte am 17.04.2015 um 09:54 Uhr

    delikat

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche