Lachs-Zucchini-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Lachs
  • 1 Bund Petersilie Blätter fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 400 g Zucchini (fein gewürfelt)
  • 250 g Champignons geputzt und blättrig geschnitten
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 100 g Butter
  • 2 Dotter
  • 125 g Crème fraîche
  • 180 g Joghurt
  • 0.5 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • 1 Prise Muskat
  • Safran
  • Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 100 g Gouda (alt, gerieben)
  • 100 g Haselnüsse (gerieben)

Den Lachs kurz unter kaltem Wasser abschwemmen, mit Küchenrolle abtrocknen. Den Lachs in zwei cm dicke Scheibchen schneiden.

Das Salz mit dem Pfeffer, dem Saft einer Zitrone und der Hälfte der gehackten Petersilie vermengen. Den Lachs damit einreiben.

Etwas Butter in einem Kochtopf erhitzen, die Zwiebelwürfel darin andünsten. Die Zucchiniwürfel und Pilzscheiben dazugeben und unter Rühren ein paar min dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Dotter mit dem Frischrahmund dem Joghurt durchrühren, mit den Kräutern der Provence, etwas frisch geriebener Muskatnuss, Safran und Paprikapulver würzen. Zur Schwammerl-Zucchini-Bratpfanne Form und unter Rühren zehn min auf kleiner Flamme sieden.

Das Backrohr auf 200 °C (Gas Stufe 3) vorwärmen. Eine Gratinform mit ein kleines bisschen Butter ausstreichen.

Etwa die Hälfte das Schwammerl-Zucchini-Menge in die Gratinform Form, darauf die Lachsscheiben legen. Die übrige Schwammerl-Zucchini-Menge auf den Fisch Form. Den geriebenen Käse und die Haselnüsse darüberstreuen, die Butter in Flöckchen daraufsetzen.

Den Lachs-Zuchini-Auflauf im heissen Backrohr ungefähr vierzig min gardünsten.

Mit der übrigen Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachs-Zucchini-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche