Kürbissuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Kürbis (circa)
  • 3 EL Butter (oder Margarine)
  • 1 In schmale Scheibchen geschnittene Zwieb
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 900 ml Gemüsesuppe
  • 0.5 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 3 Dünne Streifchen (vielleicht mehr)
  • Orangenschale
  • 1 Lorbeerblätter oder evtl. 1 Bouquet Garni (vielleicht m
  • 300 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Garnieren:

  • 4 EL Flüssige bzw. Schlagobers, (vielleicht mehr)
  • Naturjoghurt bzw. Frischkäse
  • Schnittlauch (Röllchen)

1. Kürbis abschälen, Samen entfernen und dann das Fruchtfleisch in 2, 5 cm große Würfel scheiden.

2. Butter oder Leichtbutter in einem großen Kochtopf mit schwerem Boden zerrinnen lassen. Zwiebel und Knoblauch hinzfügen und bei schwacher Temperatur rösten, bis sie weich, aber noch nicht braun sind.

3. Kürbis zufügen und gemeinsam mit den Zwiebelscheiben 2-3 Min. unter Rühren rösten.

4. klare Suppe hinzfügen und bei mittlerer Temperatur aufwallen lassen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und Ingwer, Saft einer Zitrone, ggf. Orangenschalenstreifen sowie Bouquet bzw. Lorbeergewürz Garni hinzfügen. Abdecken und bei niedriger Temperatur ungefähr 20 min auf kleiner Flamme sieden, bis der Kürbis gar ist.

5. Ggf. Orangenschale und Bouquet beziehungsweise Lorbeerblätter Garni entfernen. Die Suppe gemächlich auskühlen, dann durch ein Sieb aufstreichen beziehungsweise in einer Küchenmaschine sämig zermusen. In einen sauberen Suppentopf schütten.

6. Milch dazugeben und ein weiteres Mal gemächlich erhitzen. Würzen. Schlagobers, Frischkäse oder evtl. Naturjoghurt leicht untermengen und mit Schnittlauchröllchen verzieren und zu Tisch bringen.

Ein amerikanischer Klassiker, der jetzt in aller Welt beliebt ist. Ausserhalb der Kürbissaison kann man auch Butternut-Kürbis verwenden.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbissuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche