Kuba - The Papa Hemingway

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 40 ml Grapefruit (Saft)
  • 40 ml Rum
  • 0.5 Limette (Saft davon)
  • Prise Maraschino Kirschsaft
  • 1 Spirale Limettenschale
  • Crushed Ice (gestossenes Eis)

Raul: Ernest Hemingway liebte Kuba und die grossartigen Möglichkeiten, entlang seiner Küsten zu fischen.

Glenn: Hemingway war überzeugt, zuckerkrank zu sein, also erfand er einen Daiquiri ohne Zucker, dafür mit der doppelten Masse Rum!

Raul: Es ist zweifelhaft, dass er in seinem Lieblingsgetränk Grapefruitsaft anstatt Limettensaft verwendet haben soll. Ich glaube, dass war eine spätere Modifikation!

Jorge: In jedem Fall wurde der Drink unter verschiedenen Namen berühmt, darunter ebenso "Hemingway Special" und "Papa Hemingway". Wenn Sie heute in das Floridita kommen und diesen Drink bestellen, müssen Sie einen "Papa Doble" verlangen.

Glenn: Hemingway pflegte eine Thermoskanne in das Floridita mitzubringen, damit er diese delikaten Drinks ebenfalls zu Hause geniessen konnte.

Raul: Er nannte ihn einen "trago del camino" (Wörtlich Drink für den Weg/die Strasse.)

Glenn: Und schöpfte so die bekannte Redewendung: "einen auf den Weg. "

* Vorbereitung:

Alle Ingredienzien im Handrührer vermengen und gut gekühlt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kuba - The Papa Hemingway

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche