Krauteintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1/2 kg Weißkraut
  • 1 große Zwiebel
  • 20 g Speck
  • 2 Stk Knoblauchzehen
  • 10 dag Karotten
  • 1 Scheibe Sellerie
  • 1 Stk Paprika
  • 1 Stk Pfefferoni (klein, scharf)
  • Petersilie
  • Liebstöckl
  • 5 dag Jausenwurst (Hartwurst)
  • 2 Stück Erdäpfel (ca. 200 g)
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 Glas Tomatensoße (ca. 3/8 l)
  • 1 l Wasser
  • Wacholdersalz
  • Kümmelsalz
  • Pfeffer

Für den Krauteintopf den Speck klein schneiden, anbraten bis das Fett flüssig ist dann darin den Zwiebel anrösten. Knoblauchzehen zerdrücken, dazugeben.

Die klein geschnittenen Karotten, Selleriestücke, Pfefferoni ,Paprika, Petersilie, Liebstöckl ebenfalls anrösten. Das fein nudelig geschnittene Kraut am Ende auch kurz rösten, Paprikapulver unterrühren und mit der Tomatensoße löschen.

Wasser zugießen - die klein geschnittenen Kartoffeln und die Jausenwurst dazugeben. Mit Kümmel- und Wacholdersalz, sowie Pfeffer würzen und fertig kochen.

Tipp

Statt Jausenwurst kann man auch Speckwürfel für den Krauteintopf verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Krauteintopf

  1. sarnig
    sarnig kommentierte am 15.12.2015 um 07:52 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 07.03.2015 um 22:22 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 21.01.2015 um 14:26 Uhr

    Kindheitserinnerungen - so lecker!

    Antworten
  4. monic
    monic kommentierte am 23.12.2014 um 09:47 Uhr

    Danke, habe den Krauteintopf gestern wiedermal gemacht, leider etwas zu scharf.

    Antworten
  5. monic
    monic kommentierte am 22.12.2014 um 13:55 Uhr

    1 g Zwiebel stimmt nicht - 1 große Zwiebel ist richtig.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche