Kalte Fischvorspeisenplatte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die kalte Fischvorspeisenplatte die Tintenfische in kleine Stücke schneiden und mit Olivenöl und Zitrone marinieren.

Die diversen Garnelen, die Tintenfischstücke und Sardellenfilets auf einer Platte auflegen. Die Cocktailtomaten halbieren.

Die kalte Fischvorspeisenplatte mit Cocktailtomaten, Oiven und Vogerlsalat dekorieren und mit fein geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Vor dem Servieren noch einmal mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln.

Tipp

Je nach Geschmack zur kalten Fischvorspeisenplatte Cocktailsauce oder Krensauce reichen. Dazu passt am besten Baguette, oder Weißbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare1

Kalte Fischvorspeisenplatte

  1. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 30.11.2015 um 17:34 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche