Krabben-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 2 sm Zwiebel
  • 250 g Champignons
  • 2 EL Butter
  • 2 Teelöffel Mehl
  • 125 ml Rindsuppe
  • 125 ml Schlagobers
  • 2 EL Joghurt Saft einer Zitrone
  • 200 g Krabben (geschält)
  • 1 EL Trockener Sherry Salz, weisser Pfeffer

1. Zwiebeln hacken und die geputzten Champignons in Scheibchen schneiden. Beides in Butter leicht anbraten und ein kleines bisschen Mehl darüberstäuben. Mit der heissen Suppe löschen, Schlagobers dazugeben und die Sauce bei schwacher Temperatur zirka 5 Min. leicht wallen.

2. 50 g Krabben mit einer Gabel zerdrücken und mit Joghurt und Saft einer Zitrone in die Sauce rühren. Die übrigen Krabben darin auf die andere Seite drehen. Nicht mehr machen, sonst werden die Krabben zäh! mit Salz, Pfeffer und trockenem Sherry nachwürzen.

Auf aufgeheizten Tellern heiß zu Tisch bringen. Dazu frische Semmeln anbieten.

Getränkevorschlag: trockener französischer Weisswein Anmerkung: Tiefgefrorene Krabben schmecken wie frisch gekocht, wenn man sie mit Dill in kochendheisses Salzwasser legt und darin auskühlen lässt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krabben-Ragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche