Koulfi - indisches Eisdessert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1.5 l Kuhmilch
  • 2 Teelöffel Maisstärke
  • 0.125 kg Zucker
  • 0.25 kg Krem double
  • 3 dag Mandelkerne (gehackt)
  • 3 drop Bittermandelöl
  • 1 Granatapfel
  • 1 Mango
  • 40 gramm Pistazien (gehackt)

1/3 der Magermilch unter Rühren so lange kochen, bis eine dicke Kreme* ("Khoa") entstanden ist. Etwas Stärke und Magermilch vermengen. Restliche Magermilch aufwallen lassen und bei kleiner Wärme leicht kochen. Angerührte Stärke einmengen und einmal aufwallen lassen. Zucker hinein geben und erkalten. "Khoa", Kreme double, gehackte Bittermandelöl und Mandelkerne darunter geben . In Portionsförmchen ausfüllen und eine Nacht lang gefrieren lassen.

Kerne aus dem Granatapfel lösen. Mango von der Schale befreien, Fruchtfleisch am Stein entlang klein kleinschneiden und in Spalten kleinschneiden. Förmchen kurz in heisses Leitungswasser tauchen und stürzen. Pistazien darüberstreuen. Mit den Früchten auf den Tisch hinstellen.

* "Khoa": Einen halben L Kuhmilch in einen grossen schweren Kochtopf (etwa 3 l Inhalt) geben und zum Kochen bringen. Dabei ständig aufrühren, damit sich keine Haut bildet. Auf mittlere Hitze herunterschalten und etwa 1 Stunde leicht am Herd kochen lassen. Dabei häufig aufrühren, damit die Kuhmilch nicht anbrennt. In den letzten 1500 cmin ständig aufrühren, denn die fester werdende Kuhmilch setzt jetzt sehr rasch an. Es sollen etwa 2 El übrig bleiben. Die eingekochte Kuhmilch auskühlen lassen. Sie wird anschliessend schnittfest. Wichtig: Verwenden sie nur einen Kochtopf, in dem noch keine Milchspeise angebrannt war. Es passiert alternativ sehr leicht abermals.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Koulfi - indisches Eisdessert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche