Sauerampfersuppe mit Haube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Sauerampfer
  • 100 g Porree
  • 2 md Erdäpfeln
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Butter
  • 100 ml Weisswein
  • 700 ml Hühnerbouillon
  • 100 g Mascarpone
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 150 g Blätterteig
  • 1 Eiklar

Vom Sauerampfer grobe Stielteile abzupfen und die Blätter in schmale Streifen schneiden. Den Porree und die Kartoffen rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und sehr abschneiden. Die Schalotte und den Knoblauch enthäuten und klein hacken.

Die Butter erhitzen und alle vorbereiteten Ingredienzien darin derweil 2-3 Min. weichdünsten. Den Weisswein sowie die Suppe hinzugießen, zum Kochen bringen und ca. 15 Min. bei geschlossenem Deckel machen, bis die Gemüse gut weich sind. Die Suppe im Handrührer oder evtl. mit dem Handmixer zermusen, dabei den Mascarpone löffelweise beigeben. Mit Salz sowie Cayenne-pfeffer nachwürzen. In feuerfeste (!) Suppentassen gleichmäßig verteilen. Achtung: Die Suppe soll bis maximal 2 cm unter den Rand anbieten. Auf der bemehlten Fläche den Blätterteig ca. 3 mm dick auswallen und Rondellen ausstechen, die ein wenig grösser als die Suppentassen sind. Die Ränder des Teigs mit Eiklar bestreichen. Den Teig locker auf die Tassen legen und leicht glatt drücken. Den Teigdeckel mit Eiklar bestreichen und nach Geschmack mit Teigresten garnieren. Die Sauerampfersuppe im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten ca. 10 Min. wenn möglich mit Umluft hellbraun backen. Sofort zu Tisch bringen.

Tipp: Fuellt man die Suppe in die Tassen und lässt sie erst mal auskühlen, bevor man den Teig auflegt, steigt der Deckel bei dem Backen sehr schön. Voraussetzung ist allerdings, dass man zwischen Suppe und Teig einen Hohlraum von wenigstens 2 cm lässt.

Kalorien bzw. 1411 Joule

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerampfersuppe mit Haube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche