Kokos-Kükenkekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 200 g Vollkorndinkelmehl
  • 100 g Vollkornweizenmehl
  • 200 g Alsana (oder Butter)
  • 80 g Braunzucker
  • 1 Ei (S)
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Glas Kokos Nougat
  • 1 EL Zuckerperlen
  • 80 g Kokosette (zum Bestreuen)

Für die Kokos-Kükenkekse aus den beiden Mehlen, der Alsana und dem Zucker, der Prise Salz und dem Ei und dem Dotter einen Mürbteig kneten.

Den Teig etwas ruhen lassen, etwa 4 mm dick auswalken und Küken ausstechen. Kücken auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Blech geben und bei 170 Grad etwa 12 Minuten backen.

Abgekühlte Kekse mit leicht erwärmten Kokos-Nougat bestreichen, mit dem Zuckerperlen-Auge und Kokosstreusel fertig dekorieren.

Tipp

Ergibt etwa 3 Bleche voll. Wer möchte kann vor dem Bestreuen mit Kokos, die Kokos-Kükenkekse noch mit weißer Schokoglasur überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kokos-Kükenkekse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche