Kleine Ribiselgolatschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 Glas Ribiselmarmelade (kleines)
  • Etwas Milch

Für die kleinen Ribiselgolatschen den Blätterteig auf dem Backblech ausbreiten, mit dem Teigrad in 20 Stücke teilen (Länge 5 Reihen, Breite 4 Reihen).

Auf jedes Stück in die Mitte einen gut gehäuften Teelöffel Ribiselmarmelade setzen und die gegenüberliegenden Enden zusammendrehen.

Mit Milch bestreichen und nach angegebener Anleitung backen.

Tipp

Wenn es frische Ribisel gibt kann man zur Verzierung in die Mitte der Ribiselgolatschen noch eine Ribisel setzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Kleine Ribiselgolatschen

  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 03.10.2016 um 21:41 Uhr

    bei mir gibt es Ribiselgolatschen aus Topfenblätterteig

    Antworten
    • monic
      monic kommentierte am 03.10.2016 um 22:00 Uhr

      Klingt gut - selbstgemacht?

      Antworten
    • Hobbykoch21
      Hobbykoch21 kommentierte am 03.10.2016 um 22:34 Uhr

      mache ich immer selber, 250g Butter, 250 g Topfen und 250 g Mehl, Salz; gelingt immer

      Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 16.01.2016 um 15:51 Uhr

    Für wie viele Portionen sind die Zutaten?

    Antworten
    • monic
      monic kommentierte am 16.01.2016 um 17:17 Uhr

      1 Packung Blätterteig - ergibt 20 kleine Ribiselgolatschen. Bei mir sind die sehr schnell weg. Würde sagen für 4 Personen.

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche