Karottenmuffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Teig:

Für die Glasur:

Für die Karottenmuffins die Karotten schälen, waschen und fein reiben. Abgeriebene Orangenschale, Haselnüsse und Karotten miteinander vermischen.

Das Backrohr auf 160 °C vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Eier trennen. Eiweiß mit Salz und 50 g Zucker steif schlagen.

Dotter, restlichen Zucker und Orangensaft zu einer Creme schlagen. Karottenmasse unterrühren, Eischnee und Mehl unterheben.

Die Masse in die Muffinförmchen gießen und für 30 Minuten backen. Anschließend in der Form auskühlen lassen.

Orangensaft und Marmelade vermischen und auf die abgekühlten Karottenküchlein streichen. Staubzucker mit etwas Wasser glatt rühren und über die Karottenmuffins gießen.

Tipp

Als Deko für die Karottenmuffins eignen sich Marzipankarotten oder zu Ostern kleine Schokoladeosterhasen besonders gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare7

Karottenmuffins

  1. anneliese
    anneliese kommentierte am 31.08.2015 um 19:56 Uhr

    klingt super

    Antworten
  2. mai83
    mai83 kommentierte am 13.07.2015 um 20:45 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 01.07.2015 um 17:12 Uhr

    Rezept vorgemerkt

    Antworten
  4. claudia279
    claudia279 kommentierte am 26.05.2015 um 10:51 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 26.05.2015 um 07:17 Uhr

    Super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche