Karottenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig:

Für die Glasur:

Für den Karottenkuchen die Karotten schälen, waschen und fein reiben. Abgeriebene Orangenschale, Haselnüsse und Karotten miteinander vermischen.

Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Eine gefettete Springform mit Nüssen bestreuen. Eier trennen, Eiweiß mit Salz und 50 g Zucker steif schlagen.

Dotter, restlichen Zucker und Orangensaft zu einer Creme schlagen. Karottenmasse unterrühren, Eischnee und Mehl unterheben.

Die Masse in die Springform gießen. Kuchen 40 Minuten backen. Orangensaft und Marmelade vermischen und auf den abgekühlten Karottenkuchen streichen.

Den Staubzucker mit etwas Wasser glatt rühren und über die Torte gießen. Den Karottenkuchen mit Marzipankarotten belegen und über Nacht durchziehen lassen.

Tipp

Statt der Zuckerglasur, kann man für den Karottenkuchen auch weiße Schokoglasur verwenden. Oder auch dunkle.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 2 0

Kommentare5

Karottenkuchen

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 07.09.2016 um 16:14 Uhr

    Sehr saftig, auch noch nach 2 Tagen!

    Antworten
  2. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 13.05.2016 um 14:16 Uhr

    Sehr saftig und aromatisch! Backe ich jetzt öfter.

    Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 09.04.2015 um 17:28 Uhr

    toll

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 29.01.2015 um 14:00 Uhr

    eine Torte, die ich unbedingt mal probieren muß!

    Antworten
  5. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 26.12.2014 um 11:40 Uhr

    schmeckt sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche