Karotten-Fleischstrudel mit Kräuterrahm aus dem Dampfgarer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Strudel:

Für den Kräuterrahm:

  • 1 Becher Rahm
  • 1 handvoll frische Kräuter (nach Belieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Karotten-Fleischstrudel Karotten und Schalotten schälen. Anschließend Karotten raspeln und Schalotten in kleine Würfel schneiden.

Faschiertes, Karotten und Schalotten in einem ungelochten Behälter bei 100° C 10 Minuten dämpfen. Danach die Flüssigkeit abgießen und mit gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer würzen.

Den Strudelteig aus der Packung nehmen, ausrollen, die Karotten-Faschiertes Masse darauf verteilen und einrollen. Eventuell an den Enden mit gequirltem Eiklar zukleben.

Nun bei 100° C 20 Minuten dämpfen.

Gehackte Kräuter mit dem Rahm verrühren und  mit Salz und Pfeffer würzen.

Den fertigen Karotten-Fleischstrudel in Stücke schneiden und mit dem Kräuterrahm servieren.

 

Tipp

Dieses Karotten-Fleischstrudel Rezept ist vor allem für die kalten Tage geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
13 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare10

Karotten-Fleischstrudel mit Kräuterrahm aus dem Dampfgarer

  1. Mokus
    Mokus kommentierte am 05.09.2016 um 13:33 Uhr

    Liebe Redaktion meiner Meinung nach ist auf dem Bild Blätterteig oder selbstgemachtder Strudelteig abgebildet.Aber auf Facebook oder Pinterest könnte man nachschauen was im Originalrezept steht.

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 07.04.2016 um 08:36 Uhr

    Die Karotten machen es äußerst saftig!

    Antworten
  3. edith1951
    edith1951 kommentierte am 20.12.2015 um 16:43 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  4. shambra
    shambra kommentierte am 08.09.2015 um 14:29 Uhr

    Bei der Zutatenliste steht Blätterteig im Rezept jedoch Strudelteig - was nimmt man nun - danke???

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 09.09.2015 um 08:55 Uhr

      Liebe shambra, danke für den Hinweis. Wir haben den Fehler korrigiert. Mit kulinarischen Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche