Karibischer Hühnersalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Stk Hühnerbrustfilets
  • 1 Stk Paprika (rot)
  • 1/2 Stk Ananas (frisch, alternativ 1 kleine Dose)
  • 2 Stk Mandarinen (kernlose, alternativ 1 Dose)
  • 1 Stk Banane (mittelgroß)
  • 1 Beutel Mayonnaise (125 g, 25 %)
  • 1/2 Stk Mango
  • 2 EL Ketchup
  • 1/2 Stk Limette (Saft davon)
  • Salz
  • Cashewnüsse (nach Geschmack)
  • 1/2 Becher Rahm (125 ml)
  • Pfeffer
  • Chilipulver

Für den karibischen Hühnersalat die Hühnerfilets braten und in Streifen schneiden. Den Paprika würfeln. Die Ananas in kleine Scheiben schneiden.

Die Mandarinen schälen und zerteilen. Die Banane in Scheiben schneiden. Die Zutaten in deiner großen Schüssel vermengen.

Für die Sauce die Mango pürieren und mit Mayonnaise, Rahm, Ketchup, Limettensaft und den Gewürzen gut verrühren.

Über den Salat gießen und alles gut vermengen. Im Kühlschrank ca. 1 Stunde gut durchziehen lassen.

Die Cashewnüsse in einer Pfanne ohne Öl rösten und über den Salat streuen und den karibischen Hühnersalat servieren.

Tipp

Das Dressing für diesen fruchtig karibischen Hühnersalat kann man statt mit Mangopüree auch mit Pfirsichpüree zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Karibischer Hühnersalat

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 20.07.2014 um 14:34 Uhr

    ein fruchtiger Sommersalat :-)

    Antworten
  2. Renate51
    Renate51 kommentierte am 14.02.2014 um 09:21 Uhr

    Ist gespeichert,es klingt total lecker

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 16.01.2014 um 14:19 Uhr

    Ein tolles Geflügelrezept, muss ich unbedingt probieren.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche