Erdbeer-Tiramisu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 kg Erdbeeren
  • 160 g Staubzucker
  • 200 g Joghurt (3,6 %)
  • 200 g Schlagobers
  • 500 g Mascapone
  • 400 g Biskotten (evtl. auch mehr)
  • etwas Rum
  • 1 Stk Zitrone (Saft davon)

Für das Erdbeer-Tiramisu die Hälfte der Erdbeeren mit 60 g Staubzucker, dem Zitronensaft und wer möchte mit 4 EL Rum pürieren.

Mascarpone, Joghurt und evt. den restlichen Rum, sowie den restlichen Staubzucker schaumig rühren.

Schlagobers aufschlagen und vorsichtig unterheben.

Biskotten in das Erdbeerpüree tunken und abwechselnd mit Mascarpone-Creme und geschnittenen Erdbeerscheiben in eine Form schichten.

Das Erdbeer-Tiramisu 1 Stunde kalt stellen und mit Erdbeeren garnieren.

Tipp

Wenn man das Erdbeer-Tiramisu einen Tag lang im Kühlschrank durchziehen lässt schmeckt es noch besser. Dieses Rezept lässt sich auch einfach laktosefrei herstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
22 10 0

Kommentare25

Erdbeer-Tiramisu

  1. JustMe86
    JustMe86 kommentierte am 02.06.2015 um 22:33 Uhr

    lecker Rezept! Hab noch Vanille dazugegeben und sicherheitshalber noch bissl Sahnesteif zum Schlagobers dazu (keine Ahnung, ob das notwendig war *g*) ... Vom Erdbeerpüree hatte ich bissl zu viel, dafür von den Erdbeerscheiben zu wenig, also beim nächsten mal, werd ich's wohl 1/3 zu 2/3 aufteilen ... wobei sich das Erdbeerpüree obendrauf auch sehr dekorativ gemacht hat :D

    Antworten
  2. liss4
    liss4 kommentierte am 03.06.2016 um 20:43 Uhr

    Wie viel Rum sollte man den ca. verwenden? 2-3 Stamperl oder mehr?

    Antworten
    • claudschi207
      claudschi207 kommentierte am 03.06.2016 um 21:55 Uhr

      Ich nehme immer ca 2 kappen voll bzw wenn kleine Kinder mitessen lasse ich den Rum ganz weg. Also je nach Geschmack.

      Antworten
  3. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 15.02.2016 um 10:33 Uhr

    da war wohl die Grossfamilie am Tisch :) Danke für das Rezept

    Antworten
  4. szb
    szb kommentierte am 14.10.2015 um 11:41 Uhr

    Auch super

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche