Kalbszünglein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Kalbszunge
  • 1 Bund Suppengemüse (zum Kochen)
  • 1 Gelbe Rübe
  • 1 Karotte
  • 1/2 Knolle Sellerie
  • Sherry-Essig
  • Kernöl
  • Kren
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Liebstöckl
  • 1/8 l Kalbs-Hühnerfond
  • 1/8 l Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (weiß, aus der Mühle)
  • Zitrone

Zünglein in Salzwasser mit Suppengemüse kochen bis sie an der Spitze weich ist. Das Kalbszünglein schälen und in Klarsichtfolie einhüllen und auskühlen lassen. Die Wurzelgemüse putzen, waschen, schälen und kleinwürfelig schneiden, im Salzwasser knackig kochen und mit Eiswasser abschrecken. Den Kren putzen, schälen und reißen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Kalbszünglein in feine Scheiben schneiden und auf den Teller auflegen. Kalbs-Hühnerfond und Obers kochen, salzen und abschmecken mit frisch geschnittenem Schnittlauch, kurz aufmixen, mit etwas Zitrone verfeinern. Das Wurzelgemüse noch einmal aufkochen. Die Zünglein mit dem Schnittlauch-Gemüsesud beträufeln und mit Kernöl und etwas Sherryessig marinieren. Kren und Schnittlauch darüberstreuen.

Tipp

Sofort nach dem Kochen die Haut von der Zunge abziehen, in kaltem Zustand ist sie nur mehr sehr schwierig zu entfernen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare4

Kalbszünglein

  1. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 29.10.2015 um 16:56 Uhr

    gut

    Antworten
  2. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 01.07.2015 um 16:51 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 09.02.2015 um 12:55 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. hsch
    hsch kommentierte am 08.06.2014 um 23:51 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche