Kalbskoteletts mit Sauce tyrolienne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stück Kalbskoteletts (á 200 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Mehl
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • 1 Zweiglein Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehen

Für die Sauce tyrolienne:

  • 2 dl Wasser
  • 1 Schuss Estragonessig
  • 5 Stück Pfefferkörner
  • 1 Bündchen Estragonstiele
  • 1 EL Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Eidotter
  • 200 ml Pflanzenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Estragon (fein gehackt)
  • 1 KL Petersilie (fein gehackt)
  • Salz

Kalbskoteletts leicht klopfen, salzen, pfeffern, beidseitig leicht bemehlen. Öl und Butter erhitzen und die Kalbskoteletts gemeinsam mit dem Rosmarin und der grob gehackten Knoblauchzehe darin beidseitig scharf und goldbraun anbraten. Hitze stark reduzieren und die Koteletts langsam fertig braten. Inzwischen die Sauce tyrolienne zubereiten. Dafür Wasser, Essig, Pfefferkörner, Estragonstiele und Zwiebel so lange einkochen, bis nur noch zwei Esslöffel Flüssigkeit übrig bleiben. Diese Reduktion abseihen, leicht überkühlen lassen und dann mit den Dottern über heißem Dampf schaumig schlagen. Das Öl leicht erwärmen (auf ca. 40 °C) und unter ständigem Schlagen langsam in die Dottermasse einfließen lassen, bis eine mayonnaiseähnliche Soße entsteht. Tomatenmark unter die Soße ziehen und diese mit fein gehacktem Estragon, Petersilie und Salz abschmecken. Die Koteletts mit der noch lauwarmen Soße überziehen und beispielsweise mit Petersilkartoffeln servieren.

Tipp

Die Sauce tyrolienne ist auch ein ausgezeichneter Begleiter zu Steaks, Schweinsmedaillons oder gebratenen Truthahn und Hühnerbrüsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare5

Kalbskoteletts mit Sauce tyrolienne

  1. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 18.07.2015 um 15:39 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 27.05.2015 um 13:11 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 30.07.2014 um 14:35 Uhr

    muß ich ausprobieren

    Antworten
  4. Yoni
    Yoni kommentierte am 19.06.2014 um 06:20 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 30.05.2014 um 06:53 Uhr

    sehr leckere Sosse .. Danke für das Rezept .. natürlich auch an Kalbskotelett :)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche