Lammkotelett mit Naturreis und Zitronen-Oliven-Salsa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Lamm:

  • 8 Ja! Natürlich Lammkoteletts
  • 2 EL Ja! Natürlich Oregano (getrocknet)
  • 1 TL Ja! Natürlich Chiliflocken
  • 2 Ja! Natürlich Zitronen (Schalenabrieb)
  • 3 EL Ja! Natürlich Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer

Für den Reis:

Für die Salsa:

Sponsored by Ja! Natürlich

Für das Lammkotelett mit Naturreis und Zitronen-Oliven-Salsa zunächst für das Lammfleisch Gewürze, Salz und Zitronenabrieb vermischen, die Koteletts damit einreiben und ca. 30 Minuten marinieren.

Für die Salsa die Zitronen schälen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, die Oliven entkernen und grob hacken, die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit den restlichen Zutaten vermischen und mit Salz, etwas Pfeffer und Rohrohrzucker abschmecken.

Den Reis zusammen mit 500 ml Wasser, Salz und Olivenöl zum Kochen bringen. Zugedeckt ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, danach vom Herd nehmen und 5 Minuten weiter quellen lassen. Vor dem Servieren mit einer Gabel umrühren.

Während der Reis kocht, das Lamm zubereiten. Dafür eine gusseiserne Grillpfanne erhitzen, das Lamm darin mit dem Olivenöl von beiden Seiten ca. 1 Minute scharf anbraten, auf ein Backblech legen und bei 60 °C so lange garen bis der Reis fertig ist.

Den Reis auf einem Teller anrichten, darauf das Lamm legen und mit der Salsa garnieren. Lammkotelett mit Naturreis und Zitronen-Oliven-Salsa sofort servieren.

Tipp

Natürlich kann statt dem Naturreis für das Lammkotelett mit Naturreis und Zitronen-Oliven-Salsa auch normaler Langkornreis verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Lammkotelett mit Naturreis und Zitronen-Oliven-Salsa

  1. iines
    iines kommentierte am 22.12.2015 um 07:00 Uhr

    klingt super

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 13.12.2015 um 22:27 Uhr

    herrlich

    Antworten
  3. monikalack
    monikalack kommentierte am 07.12.2015 um 21:03 Uhr

    gut

    Antworten
  4. yoyama
    yoyama kommentierte am 04.12.2015 um 17:36 Uhr

    köstlich !

    Antworten
  5. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 04.12.2015 um 11:41 Uhr

    delikat

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche