Käse-Fondue - Schweizer Armee Rezept / Feldküche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 100

  • 17000 g Greyerzer-Käse
  • 5000 g Emmentaler Käse
  • 11000 ml Weisswein
  • 300 ml Zitronen (Saft)
  • 20 Knoblauchzehen
  • 15000 g Brot
  • 400 g Erdäpfelmehl
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Paprikapulver

Saft einer Zitrone ausdrücken, Kerne entfernen. In jedes Stövchenzirka 1 dl Brennspiritus hineingeben und kurz zur Probe anzünden.

Weisswein, Saft einer Zitrone und gehackten Knoblauch gemeinsam im Kessel Feuer aufwärmen. Geriebenen Käse beifügen und unter stetem Rühren mit einer großem Schöpfer zum Kochen bringen.

Das mit 1/2 L Weisswein gut angerührte Erdäpfelmehl der Käsemasse unter schnellem Rühren beifügen.

Fondue derweil 3-5 Min unter kräftigem Rühren richtig aufwallen lassen, bis es eine gleichmässige cremige Bindung zeigt. Mit Pfeffer, Muskatnuss und Paprikapulver würzen.

Fondue in die aufgeheizten Caquelons (Rechauds)- jeweils 3-4 Kellen je 6 Mann - abfüllen und auf den brennenden Rechauds zu Tisch tragen.

Dekor, Zuspeise, Tipps&Tricks:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käse-Fondue - Schweizer Armee Rezept / Feldküche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche