Joghurttörtchen mit Honig, Trauben und Walnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Sahnejoghurt
  • 50 g Zucker
  • 0.5 Zitrone (Saft und Schale davon)
  • 4 Gelatine (weiss)
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)
  • 100 g Trauben (weiss)
  • 100 g Trauben
  • 2 EL Honig (dünnflüssig)
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Weisswein
  • 16 Walnusshälften

Sahnejohurt mit Zucker, Saft einer Zitrone und -schale so lange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Gelatine in ausreichend kaltem Wasser einweichen, auspressen und lauwarm zerrinnen lassen. Mit ein wenig Joghurt durchrühren, unter die Joghurtmasse rühren und die Schlagobers unterrühren.

Kleine Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen und die Joghurtcreme hineingeben. Im Kühlschrank erstarren.

Trauben abspülen, halbieren und entkernen. Honig und Weisswein erhitzen und die Trauben darin kurz erhitzen, dann zur Seite stellen.

Den braunen Zucker in einer Bratpfanne karamelisieren und die Walnusshälften wenige Min. rösten. Ebenfalls auskühlen.

Anrichten Die Förmchen auf Teller stürzen, mit den Honig-Trauben umlegen und mit den Walnüssen garnieren.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Joghurttörtchen mit Honig, Trauben und Walnüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche