Schokolierte Früchtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 3 Stück Äpfel (große)
  • 2 Stück Bananen
  • 3 Stück Kiwi
  • 200 g Kuvertüre
  • 1 EL Butter (od. Ceres, nur bei Bedarf)
  • Ausstechformen
  • Holzspieße
  • Soletti (lange, od. Grissini)

Für Schokolierte Früchtchen die Schokolade im Wasserbad schmelzen (nicht zu heiss werden lassen). Etwas überkühlen lassen bevors zum Baden geht. Äpfel waschen und in möglichst große, ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Scheiben sollten durchgehend sein (kein Loch vom Gehäuse darin) Keksausstecher einpassen, und ausstechen. Aus der Banane lassen sich recht gut kleine Herzerl ausstechen.

Es geht auch mit jeglichem anderen Obst, in dem sich eine Ausstechform ausgeht. Die ausgestochenen Öbstlinge auf einen Holzspieß behutsam aufstechen und in die geschmolzene Schoko tauchen.

Wem die Kuvertüre zu hart ist gibt einfach ein wenig Butter oder Ceres in die Schokolade, dadurch wird sie ein wenig bruchfester.

Eintunken, abtropfen lassen und dabei ein wenig drehen, dann in eine geeignete Möglichkeit hineinstecken. Das kann sein Brot, eine halbe Melone, halber Apfel, Styroporblock, etc..

Anschließend in den Kühlschrank stellen und warten bis die Schoko erstarrt ist (mindestens eine Stunde!).  Dann kann man die Spieße aus der der Halterung nehmen.

Die Schokofrüchte lassen sich nun recht gut verpacken, da die Schoko hart ist. Nun kann man den Formen noch ein Gesicht aufmalen. Einfach ein kleines Stück weisse Schokolade nehmen, ein spitzes Messer ein wenig erwärmen, ein wenig von der weissen Schokolade herausziehen und Augen aufmalen.

Es geht auch mit Nusssplitter oder was man sonst noch in der Küche findet. An der Stelle für die Augen einfach ein heisses, spitzes Messer oder Nadel daranhalten. Dadurch wird die Schokolade punktuell wieder weich. Dann einfach den Nusssplitter als Auge einsetzen.

Tipp

Wer noch Geduld hat: Statt der Holzspieße kann man auch lange Soletti entsalzen und ebenfalls mit Schoko überziehen. So kann man die Stangerl einfach mitessen. Statt Schokolierte Früchtchen kann man auch mit Karotten, Kohlrabi, etc. schokolierte Gemüse machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Schokolierte Früchtchen

  1. Zuckerkatze
    Zuckerkatze kommentierte am 25.05.2016 um 10:44 Uhr

    süße Idee, vorallem für Kindergeburtstage, oder auch wenn die Kinder nicht so gerne Obst essen, dann lieben sie spätestens dann Obst mit Schoki überzogen =)

    Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 17.04.2016 um 22:38 Uhr

    brechen die Soletti nicht, wenn man sie in das Obst steckt? Die Idee mit der gesunden Nascherei ist jedenfalls genial!

    Antworten
  3. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 28.11.2015 um 09:22 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 26.10.2015 um 10:22 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 28.08.2015 um 10:10 Uhr

    sehr tolle Idee, muss ich probieren!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche