Jakobsmuscheln in Reiswein mariniert mit Koriander

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Stück Jakobsmuscheln in der Schale
  • 1 Stück (6-8 cm) Ingwer
  • 2 Stück Frühlingszwiebel
  • 2,5 EL Sojasauce
  • 2,5 EL Shaoxing-Reiswein (oder trockener Sherry)
  • Chin. Bergpfeffer (auch Szechuan- oder Blütenpfeffer genannt)
  • Chilipulver nach Belieben
  • 1 EL Gehacktes Koriandergrün
  • 1 TL Sesamöl
  • 3 EL Erdnussöl zum Braten

In einem Wok oder einer großen Pfanne das Erdnussöl sehr heiß werden lassen. Jakobsmuscheln mit der Muschelseite nach unten einlegen und die Muscheln nur ganz kurz, d. h. nicht länger als 20-30 Sekunden, anbraten. Die Muscheln wieder herausnehmen und zum Marinieren bereitstellen. Für die Marinade die Sojasauce in einer Tasse mit dem Reiswein vermengen. Mit Bergpfeffer sowie Chili nach Belieben würzen, über die Muscheln gießen und einige Minuten ziehen lassen. Inzwischen Ingwer und Frühlingszwiebeln jeweils in sehr feine Streifen schneiden und über die Muscheln verteilen. Nun die Muscheln auf einen Dämpfeinsatz legen und in einem Dämpftopf oder Wok über Wasser zugedeckt etwa 4-5 Minuten garen. Die fertig gedämpften Jakobsmuscheln wieder herausnehmen und auf Tellern (in der Schale) anrichten. Vor dem Servieren mit gehacktem Koriandergrün bestreuen und mit Sesamöl beträufeln.

Tipp

Stehen keine Jakobsmuscheln in der Schale zur Verfügung, so kann man selbstverständlich auch bereits ausgelöste verwenden. In diesem Fall werden die Muscheln auf Pak-Choi- bzw. Salatblätter oder aber auch auf Backtrennpapier gelegt und dann gedämpft. Beilagenempfehlung: Reis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jakobsmuscheln in Reiswein mariniert mit Koriander

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche