In Cassis eingelegte Feigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 150 g Zucker
  • 600 g Johannisbeersaft
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Unbehandelte Orange; Saft und Schale
  • 6 Feigen

Den Zucker in einem Kochtopf karamelisieren, mit Johannisbeersaft löschen, Orangensaft, Zimt, Nelken und -Schale beifügen und auf 3/4 reduzieren.

Die abgeschälten Feigen in die Flüssigkeit Form, einmal aufwallen, von dem Feuer nehmen und zirka 4 Stunden ziehen.

Hinweis des Erfassers (Bildbeschreibung):

Die Cassissauce auf je einem flachen Teller anrichten und je Einheit eine der Länge nach in zwei Hälften zerlegte Feige (Innenseite nach oben) auf die Sauce legen. Auf das Eis mit ein wenig Sauce ein Muster aufbringen (Optik) und mit dem obligatorischen Minzeblatt garnieren.

Variationen: Kundenmagazin Wmf und Hutschenreuther, Sommer '94

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

In Cassis eingelegte Feigen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche