Hühner-Suppe mit Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Riesengarnelen roh, mit Schale
  • 150 g Shiitake-Schwammerln
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 1000 ml Hühnersuppe; Vorbereitung und Ingredienzien siehe Grundrezept
  • 150 g Soba-Nudeln; breite japanische Nudeln
  • 2 EL Fischsauce
  • Meersalz

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

1. Krebsschwänze aus der Schale brechen (nach Wunsch Schale am Schwanzende dran). Krebsschwänze am Rücken entlang einkerben und je den schwarzen Darmfaden entfernen. Krebsschwänze abschwemmen, abrinnen.

Schwammerln jeweils nach Grösse halbieren oder vierteln.

Lauchzwiebeln abspülen, in schmale, schräge Ringe schneiden.

2. klare Suppe zum Kochen bringen. Temperatur reduzieren, Nudeln einfüllen und 3 min leise leicht wallen. Krebsschwänze hinzufügen, weitere 2 min leicht wallen. Später Schwammerln dazugeben. Suppe mit Fischsauce und ein klein bisschen Meersalz nachwürzen und in tiefe Teller umfüllen. Mit Lauchzwiebelringen überstreuen und zu Tisch bringen.

Klassische Frühlingsrollen Die knusprigen Rollen beichten ein delikates Innenleben: Was genauso immer Sie in den Teig (den es fix und fertig in Asienläden zu kaufen gibt) rollen, wichtig ist nur, dass alles zusammen schön fein geschnitten ist, damit es bei dem Ausbacken rasch gart

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Hühner-Suppe mit Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche