Hirschschnitzel In Haselnuss-Panier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Weissbrot (frisch gerieben)
  • 50 g Grob gemahlene Haselnüsse
  • 2 Eier
  • 80 g Mehl
  • 8 Dünne Hirschschnitzel aus der Keule (a 60-70 g)
  • Salz

Gewüzmischung:

  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner
  • 0.5 Teelöffel Pimentkörner
  • 0.5 Teelöffel Wacholderbeeren
  • 0.5 Teelöffel Zerbröckelte Zimtrinde
  • 2 Chilischoten

Ausserdem:

  • 200 g Butterschmalz (circa)
  • 0.5 Unbehandelte Zitrone oder Orange

Weissbrotbrösel und Haselnüsse vermischen. Eier verrühren. Bröselmischung, Eier und Mehl je in tiefe Teller befüllen. Die Hirschschnitzel zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie zart flach klopfen und mit Salz würzen. Die Gewürze in eine Gewürzmühle befüllen und die Schnitzel damit würzen. Eines nach dem anderen im Mehl auf die andere Seite drehen, dabei überschüssiges Mehl abklopfen. Durch die Eier ziehen und in den Bröseln auf die andere Seite drehen, diese dabei aber nicht zu fest glatt drücken.

Reichlich Butterschmalz in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Schnitzel darin zu Beginn auf einer Seite goldgelb backen. Wenden und die zweite Seite ebenfalls goldgelb backen. Die Schnitzel mit heissem Fett begiessen, bis die Panier sich von der Fleischoberfläche leicht aufgelöst hat und beide Seiten gleichmässig gebräunt sind. Die Schnitzel auf Küchenrolle abrinnen, leicht mit Salz würzen und jeweils nach Wunsch mit ein wenig Zitronen- oder evtl. Orangensaft beträufeln.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hirschschnitzel In Haselnuss-Panier

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 02.12.2015 um 07:08 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche