Hirschkoteletts 'Pratel'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Hirschkoteletts
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 g Zwiebeln (gehackt)
  • Knoblauchzehe (gehackt)
  • 100 g Champignons
  • 100 g Semmelbrösel
  • Küchenkräuter
  • 4 Glacierte Marroni
  • 4 Scheiben Herrenpilze; gebraten

Sauce:

  • 20 g Butter
  • 50 g Zwiebeln (gehackt)
  • 100 ml Grappa
  • 200 ml Bratensauce
  • 100 ml Vollrahm
  • Schlagrahm

Maluns:

  • 400 g Erdäpfeln 2 Tage vorher gekocht
  • 100 g Mehl
  • 25 g Butter
  • Butterflöckchen

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Hirschkoteletts mit Salz und Pfeffer würzen und im Öl rosa rösten.

Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl andünsten, Champignons beifügen, kurz mitdünsten. Die Semmelbrösel beimischen. Zum Schluss die Küchenkräuter beifügen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Koteletts mit der Menge bestreichen, auf die Hälfte der Koteletts die Marroni, auf die anderen Hälfte Steinpilztranchen Form.

Vorbereitung Sauce:

Zwiebeln in Butter andünsten, mit Grappa löschen, leicht kochen, passieren, mit Bratensauce auffüllen, zum Kochen bringen, den Rahm hinzfügen. Die Sauce ein klein bisschen kochen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zum Schluss mit Schlagrahm verfeinern.

Vorbereitung Maluns:

Erdäpfeln mit der Röstiraffel raspeln. Mit Mehl vermengen und verreiben, bis kein Mehl mehr vorhanden ist, Menge mit Salz würzen und in ein Drittel von der Butter rösten. Rest der Butter nach und nach beifügen. Die Maluns sind fertig, wenn sie locker in kleine Stückchen zerfallen.

Butterflöckchen beifügen Anrichten: Gebratene Hirschkoteletts mit Maluns und gedünstetem Wirz anrichten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hirschkoteletts 'Pratel'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche