Himbeerspritzer mit Limetten-Minze-Granité

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Himbeerspritzer mit Limetten-Minze-Granité Wasser, Zucker und Limettensaft aufkochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Die Minzeblätter fein hacken und mit dem Zuckerwasser vermischen. In eine kleine Plastikschüssel umfüllen und mindestens 4 Stunden im Tiefkühlfach frieren lassen. In dieser Zeit immer wieder gut durchrühren, damit eine körnige Granité-Masse entsteht. Diese kann dann entweder mit einem Messer abgeschabt oder mit einem Eisportionierer zu Kugeln geformt werden.

Die Himbeeren sorgfältig verlesen und auf 4 Gläser verteilen. Eine Kugel bzw. etwas abgeschabtes Limetten-Minze-Granité auf die Früchte geben und mit Sekt oder Prosecco aufgießen.

Den Himbeerspritzer mit Limetten-Minze-Granité servieren.

Tipp

Wer möchte, steckt als Dekoration noch einen Minzestängel ins Glas. So sieht der Himbeerspritzer mit Limetten-Minze-Granité besonders köstlich aus.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
14 6 0

Kommentare39

Himbeerspritzer mit Limetten-Minze-Granité

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 08.07.2016 um 20:06 Uhr

    HERRLICH IM SOMMER

    Antworten
  2. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 18.06.2016 um 23:51 Uhr

    schmeckt gut und erfrischt. Habs mit Erdbeerminze gemacht

    Antworten
  3. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 15.09.2015 um 15:09 Uhr

    toll

    Antworten
  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 11.08.2015 um 07:44 Uhr

    Erfrischend

    Antworten
  5. hertak
    hertak kommentierte am 07.08.2015 um 12:16 Uhr

    Herrlich kühles Rezept!!!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche