Himbeer-Tiramisu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Himbeer-Tiramisu 150 g Himbeeren mit dem Stabmixer fein pürieren. Rama Cremefine zum Schlagen gut aufschlagen, nach und nach Staubzucker, Vanillezucker, Limettensaft und Himbeerpüree dazugeben, Mascarpone löffelweise unterrühren.

Am Schluss die restlichen Himbeeren unter die Creme rühren. Rum und Kaffee vermengen, darin die Biskotten einzeln kurz tränken und gleich den Boden einer passenden Form damit auslegen.

Mit der Creme bestreichen und noch eine Lage Biskotten darauf geben. So weitermachen, bis alle Biskotten verbraucht sind. Die abschließende Schicht muss aus Creme bestehen.

Einige Stunden kalt stellen und kurz vor dem Servieren dick mit Kakao bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
20 9 7

Kommentare76

Himbeer-Tiramisu

  1. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 20.05.2016 um 08:13 Uhr

    ich mach das mit Erdbeeren oder Waldbeeren auch nur ich nehme QimiQ statt Obers

    Antworten
  2. SarahVo
    SarahVo kommentierte am 03.05.2016 um 19:22 Uhr

    Extrem lecker! Hab es aber mit Obers statt Cremefine und mit Halb Sauerrahm/halb Mascarpone gemacht. Außerdem hab ich noch die Vollkornbiskotten verwendet und es war trotzdem süß genug.

    Antworten
  3. Isolde 13
    Isolde 13 kommentierte am 30.12.2015 um 21:11 Uhr

    Gelingt auch mit Joghurt!

    Antworten
  4. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 19.12.2015 um 18:23 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  5. AsineD
    AsineD kommentierte am 28.11.2015 um 18:09 Uhr

    Sehr interessant... :)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche