Hase in Schlagobers auf polnische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hase; abgehangen
  • Buttermilch; zum Marinieren
  • 1 EL Wacholderbeeren
  • 0.3333 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Zwiebel (gross)
  • 1 Sellerie
  • 2 Karotte
  • 1 Petersilienwurzel
  • Salz
  • 100 g Butter; vielleicht mehr, jeweils nach Grösse des Hasen
  • 1 Herrenpilz; getrocknet, eingeweicht
  • 300 ml Doppelrahm; leicht sauer mit
  • 1.5 Teelöffel Mehl; vermengt

Für alle, die Erdbeeren lieben:

Einen abgehangenen Hasen, nach dem er abgezogen und gesäubert worden ist, für 48 Stunden in täglich gewechselter Buttermilch einmarinieren.

Anschliessend mit einem scharfen Küchenmesser die das Fleisch überziehenden Häute entfernen. Verwendet werden Rücken und Keulen. Aus dem Herz, Leber, Vorderteil, Lungen und vielleicht dem Magen kann eine Pastete bereitet werden.

Den ausgenommenen Hasen mit fein zerkleinerten Wacholderbeeren und ein kleines bisschen gemahlenem Pfeffer einreiben und dann mit in schmale Scheibchen geschnittenem Gemüse belegen.

Den so vorbereiteten Hasen ein paar Stunden lang an einem abkühlen Ort lagern.

Nun das Gemüse wegnehmen, das Fleisch mässig mit Salz würzen. In einen Schmortopf Form und mit frischen Butterstückchen belegen.

Es darf noch ein getrockneter Herrenpilz (nicht mehr) hinzukommen.

Den zugedeckten Schmortopf in die heisse Backröhre schieben.

Während des Bratens den Hasen des Öfteren mit dem Bratensaft begießen.

Ist das Fleisch gebraten, mit leicht saurer und dicker Schlagobers begießen, die mit dem Mehl gut vermengt wurde. Den Hasen 10 ~ 15 Min. in dem Schlagobers dünsten, damit die Sauce Wohlgeschmack erhält und dementsprechend sämig wird.

In Portionsstücke geteilt, wird der Hase auf eine vorgewärmte Aufschnittplatte gelegt und mit der Sauce übergossen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hase in Schlagobers auf polnische Art

  1. Francey
    Francey kommentierte am 19.05.2016 um 19:39 Uhr

    Für alle, die Erdbeeren lieben??? Im ganzen Rezept kommen keine Erdbeeren vor.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche