Hannoversche Erbsensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Griessklösschen:

  • 250 ml Milch
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Zucker
  • 100 g Hartweizengriess
  • 2 Eier

Suppe:

  • 250 g Karotten
  • 200 g Petersilienwurzel
  • 1500 ml Rindsuppe
  • 1500 g Erbsenschoten; dementsprechend
  • 600 g Erbsen, jung; ausgepalt
  • 50 g Butter
  • 1 Bund Petersilie (glatt)

Milch mit Butter, Salz und Zucker aufwallen lassen, den Griess einrieseln und so lange unter Rühren machen, bis sich die Menge als Kloss von dem Topfboden löst. Vom Küchenherd nehmen, ein Ei darunterrühren, die Menge ein wenig auskühlen, dann das zweite Ei dazurühren. Mit zwei feuchten Teelöffeln kleine Knödel formen, auf einer geölten Platte absetzen.

Karotten und Petersilienwurzeln reinigen und in kleine Würfel schneiden. Rindsuppe aufwallen lassen, die Erbsen einfüllen, 10 Minuten leicht köcheln lassen, dann die Karotten gemeinsam mit der Petersilienwurzel sowie der Butter hinzfügen und weitere 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Die Griessklösschen in Salzwasser 15 Min. garziehen, in die Suppe Form und mit der gehackten Petersilie überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hannoversche Erbsensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche