Hascheeknödel mit Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig:

Für die Füllung:

Für das Sauerkraut:

Für Hascheeknödel mit Sauerkraut die Erdäpfeln von der Schale befreien und durch eine Erdäpfelreibe raspeln. Mit Salz und Mehl vorsichtig mischen, das Ei hinzfügen und nach Gefühl (wenn die Menge zu nass ist) noch ein klein bisschen Mehl beifügen. Alles zu einem mittelweichen Teig zusammenkneten.

Für die Fülle gekochtes Rindfleisch, Geselchtes und die rohen Zwiebel in kleine Stücke schneiden, die Zutaten durch den Fleischwolf passieren.

Den gerösteten Zwiebel, gehackte Petersilie und gepresste Knoblauchzehen beimischen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Menge gut zusammenkneten und zu kleinen Kugeln formen.

Auf einem gut bemehlten Brett den Teig zu einer 4-5 cm dicken Rolle formen, in gleichmäßige Scheiben schneiden, auf der Arbeitsplatte flachdrücken, in die Handfläche legen und die Fleischbällchen mit dem Teig bedecken.

Knödel vorsichtig zusammendrücken, damit die eingeschlossene Luft entweichen kann. Hände nochmals bemehlen und gleichmäßig große Knödel formen. In leicht gesalzenem siedenden Wasser ca. 10-15 Minuten ziehen lassen. Wenn die Knödel an der Wasseroberfläche schwimmen, sind sie fertig.

Für das Sauerkraut gehackte Zwiebel in Schweineschmalz anrösten und leicht stauben. Alle anderen Zutaten hinzfügen und zum Kochen bringen. Die Hascheeknödel mit Sauerkraut auf Tellern anrichten und servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Hascheeknödel mit Sauerkraut

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 17.11.2015 um 21:50 Uhr

    Für Erdbeerliebhaber?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte