Bärlauch-Schaumsuppe mit geröstete Pinienkernen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zwiebeln, Sellerie und Erdäpfeln abschälen. Porree reinigen. Alles kleinwürfelig schneiden und in Butter schonend andünsten. Mit klare Suppe und Schlagobers auffüllen und 20 Min. leicht leicht wallen.

Pürieren und durch ein Sieb passieren.

Vom Bärlauch die Stiele entfernen, die Blätter in Streifchen schneiden, zu der Suppe Form und ausführlich durchmixen. Noch mal durch ein Sieb passieren. Die Suppe darf auf keinen Fall mehr machen, sonst wird der Bärlauch grau.

Pinienkerne in Olivenöl leicht rösten, mit ein kleines bisschen Salz überstreuen und direkt vor dem Servieren auf die Suppenteller gleichmäßig verteilen.

Tipp: Als Einlage passen genauso sehr gut in Olivenöl frittierte Bärlauchblätter oder evtl. gekochte Flusskrebse.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare2

Bärlauch-Schaumsuppe mit geröstete Pinienkernen

  1. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 08.10.2015 um 15:53 Uhr

    klingt toll

    Antworten
  2. Leila
    Leila kommentierte am 22.04.2015 um 13:05 Uhr

    Die Suppe haben wir ausprobiert, mit frittierten Bärlauchblätter schmeckt besonders lecker ! Danke für das Rezept ! Mit freundlichen Grüßen, Leila

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche