Gurkenmousse Mit Krabbensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Gartengurke
  • Sm Gemüsesuppe
  • 1 Bund Dille
  • 8 Blatt Gelatine
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Paradeiser
  • 300 g geschälte Krabben
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 0.5 Zitrone
  • 1 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • Frisches Bauernbrot
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Die Gurke abschälen, halbieren, die Kerne herausstreichen und in Würfel schneiden. Die Gurkenwürfel mit ca. 3 El Gemüsesuppe und dem Dill ganz fein verquirlen. Durch ein feines Sieb abpassieren und abgekühlt stellen. Die Gelatine 10 min in kaltem Wasser einweichen, gut auspressen und mit 2 El Gemüsesuppe in einem Kochtopf zerrinnen lassen (darf nicht machen).

Das Schlagobers aufschlagen. Die flüssige Gelatine in das Gurkenpüree vermengen und gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf geeistem Wasser abgekühlt rühren. Wenn die Menge beginnt fest zu werden, die Schlagobers unterziehen. In kleine Cocktailschalen oder Sektschalen befüllen und gut abgekühlt stellen. Der Paradeiser von der Schale befreien, entkernen und in Würfel schneiden. Die Krabben mit den Paradeisern- und Schalotten- in Würfel schneiden vermengen und mit Saft einer Zitrone, Pfeffer, Salz, Olivenöl nachwürzen. Zum Schluss die Petersilie einrühren.

Vom Bauernbrot sehr schmale Scheibchen schneiden, am besten mit der Maschine. Die Brotscheiben im Herd leicht toasten.

Vor dem Servieren die Krabben auf das Gurkenmousse anrichten. Mit einem großen Bund Petersilie garnieren und die Scheibe Brot darüber legen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gurkenmousse Mit Krabbensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche