Grillhendl besonders raffiniert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Stück Grillhuhn (klein, fertig)
  • 1 EL Butter
  • 2 TL Estragonsenf
  • 150 g Leberpastete (aus der Dose)
  • 1/8 l Weißwein (trocken)
  • 1/8 l Suppe (klar)
  • 1 Prise Rosmarin
  • 1 Prise Paprikapukver (edelsüß)
  • 1 Prise Pfeffer (weiß)
  • 3-4 EL Obers (flüssig)
  • 1 cl Whiskey (1/2 Stamperl)

Grillhuhn vierteln, in einer Bratpfanne zugedeckt in warmem Backrohr bei etwa 160 °C wieder erwärmen. In einer größeren Pfanne die Butter schmelzen, ebenso die Leberpastete. Mit dem Senf
würzen. Langsam mit dem Wein, dann mit der warmen Suppe unter ständigem Rühren aufgießen.
Pfeffer, Paprikapulver und Rosmarin dazugeben, umrühren, einkochen lassen. Zum Schluss das Obers hineinrühren, ab diesem Zeitpunkt nicht mehr aufkochen. Whisky erwärmen, in einem Schöpfer anzünden und über die Grillhuhnteile in der Pfanne gießen. Nun die Sauce aus der Pfanne über die Hühnerteile leeren und das Gericht sofort servieren.

Vorschlag für die Garnitur: frische Rosmarinzweige.
Dazu passen Kartoffeln oder Pommes frites, aber auch frisches Weißbrot oder Kartoffelsalat. Grüner Salat ist sowieso Pflicht

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare8

Grillhendl besonders raffiniert

  1. capote
    capote kommentierte am 08.10.2016 um 22:23 Uhr

    In einer Teflon-beschichteten Pfanne sollte man nichts flambieren wie auf dem Bild dargestellt. Erstens geht die Beschichtung kaputt und zweitens setzt die Beschichtung giftige Bestandteile frei.

    Antworten
  2. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 30.11.2015 um 09:05 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 01.05.2015 um 11:49 Uhr

    interisant

    Antworten
  4. rudi1
    rudi1 kommentierte am 26.04.2015 um 15:47 Uhr

    bestimmt sehr lecker

    Antworten
  5. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 02.04.2015 um 17:38 Uhr

    tolle Idee

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche