Griesspfannkuchen mit Quarkcreme gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Pfannkuchen:

  • 100 g Butter (geklärt)
  • 75 g Butter
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 3 Eier
  • 100 g Griess
  • 125 ml Schlagobers

Für Die Topfencreme:

  • 2 Eier
  • 30 g Vollrohrzucker
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 250 g Magerquark; (Magertopfen)
  • 50 g Crème fraîche
  • 1 Vanilleschote
  • 1 g Agar-Agar; bis 3fache Masse, jeweils nach Angaben des Herstellers ersatzweise
  • 4 Scheiben Gelatine

Dazu:

  • Fruchtsauce; aus Himbeeren, Erdbeeren und Johannisbeeren

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Agar-Agar oder evtl. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen.

Für die Palatschinken Butter mit Vanillezucker und Zitronenschale cremig rühren. Eiklar steif aufschlagen. Eidotter, Griess und Schlagobers zu der Buttercreme Form und durchmischen. Den Schnee unterziehen.

Die Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen, der Reihe nach große Palatschinken backen, jeweils Einheit einen. Aus jeder Palatschinke mit einem Ausstecher 3 kleine Palatschinken ausstechen.

Zitronenschale, Eidotter, Vollrohrzucker, Topfen, Crème fraîche und Vanillemark cremig rühren. Mit Agar-Agar beziehungsweise Gelatine binden. Eiklar steif aufschlagen und unter die Topfenmasse heben.

Pro Person 3 Palatschinken mit Quarkcreme befüllen und mit Fruchtsaucen anrichten.

Tips:

Agar-Agar muss eine Stunde in ein klein bisschen Wasser eingeweicht werden, damit es aufquillt. Jetzt machen, bis sich das Ganze gelöst hat. Falls dabei zu viel Flüssigkeit verdampft, ein klein bisschen Wasser nachgiessen. Abkühlen, mit in etwa Einem Viertel der Topfenmasse durchrühren, dann schnell unter den übrigen Topfen heben.

Statt Griess kann man auch gemahlene Hirse bzw. Weizen verwenden.

Barbara Furthmüller

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Griesspfannkuchen mit Quarkcreme gefüllt

  1. Liz
    Liz kommentierte am 29.10.2015 um 12:37 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte