Goldene Tiramisu-Eier

  • Zutaten

  • Zubereitung

Portionen: 4

  • 100 g Mascarpone
  • 15 g Zucker
  • 10 ml Amaretto
  • 6 Dosierlöffel Calazoon (gestrichen voll)
  • 1 Stück Biskotte
  • 50 ml Espresso (kalt)
  • 4 Dosierlöffel Algizoon (gestrichen voll)
  • 180 ml Mineralwasser (calciumarm)
  • 5 g Kakaopulver
  • 2-3 Dosierlöffel Perlazoon Gold (gestrichen voll)
  • Rührstab (elektrisch)
  • Sieblöffel
  • Happy Spoon

Vorbereitung der Tiramisu-Eier: Mascarpone, Zucker und Amaretto mit 2 gestr. Dosierlöffeln Calazoon vermischen. Die Biskotte in kleine Stücke schneiden und diese in kaltem Espresso tränken. Mithilfe von zwei Esslöffeln aus der Mascarponecreme Nocken formen, dabei in die Mitte je ein Stück Biskuit einarbeiten. Die Nocken für ca. 30 Minuten bei -18°C anfrieren.

Vorbereitung des goldenen Kakao-Bades: Algizoon-Pulver in 120ml Mineralwasser mithilfe eines elektrischen Rührstabes vollständig auflösen. Kakaopulver mit den Perlglanzpigmenten vermengen und in 60ml Mineralwasser lösen. Dann in einer kleinen Schale 60ml der Algizoon-Lösung mit der goldenen Kakao-Lösung vermischen.

Herstellung des Calazoon-Bades: 4 gestr. Dosierlöffel Calazoon in 130ml Leitungswasser vollständig auflösen und in eine kleine Schale füllen.

Verkapseln der Tiramisu-Eier: Die angefrorenen Nocken vorsichtig in das goldene Kakao-Bad geben und für ca. 10 Minuten einwirken lassen. Dann die Nocken vorsichtig mit einem Sieblöffel aus dem Kakao-Bad schöpfen und in das Calazoon-Bad geben, damit die goldene Kakaohülle fest geliert. Die goldenen Tiramisu-Eier nach ca. 1 Minute wieder aus dem Calazoon-Bad nehmen und abtropfen lassen.

Anrichten: Die Tiramisu-Eier auf Happyspoons servieren.

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare2

Goldene Tiramisu-Eier

  1. Lise
    Lise kommentierte am 18.12.2013 um 10:51 Uhr

    Sehr aufwendiges Dessert, nicht für jedermann durchführbar.

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 18.03.2014 um 08:53 Uhr

    exquisit

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte