Geschnetzelte Kalbsleber mit Erbspüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Schalotten
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Champignons
  • 3 EL Butter
  • 500 g Erbsen (frisch oder tiefgekühlt)
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Muskat
  • 300 g Kalbsleber
  • 0.5 Bund Blattpetersilie
  • 1 EL Olivenöl
  • Aluminiumfolie
  • 150 ml Rotwein
  • 100 ml Kalbsfond
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 50 g Schlagobers (geschlagen)

Ein herrliches Rezept mit Rotwein!

(Berlin) Schalotten und Zwiebel von der Schale befreien und klein schneiden, Champignons in feine Scheibchen schneiden.

In einem Kochtopf 1 El Butter erhitzen und Schalotten darin anschwitzen, Erbsen dazugeben, mit Gemüsesuppe auffüllen. Mit Zucker, Pfeffer, Salz und Muskatnuss würzen und bei geschlossenem Deckel 10 Min. machen.

Kalbsleber abspülen, trocken reiben und in Streifchen schneiden. Petersilie klein hacken.

In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen und die Leberscheiben darin kurz und scharf ca. 2 min anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, auf einen Teller Form, mit Aluminiumfolie bedecken und warm halten. Die Zwiebel in der Bratpfanne mit 1 El Butter anschwitzen, die Champignons hinzfügen und anbraten. Mit Rotwein löschen, Kalbsfond und Balsamessig aufgießen. So lange machen, bis die Flüssigkeit beinahe eingekocht ist.

Erbsen durch die Flotte Lotte drehen bzw. durch ein Sieb aufstreichen.

1 El Butter unter das Püree vermengen und nachwürzen.

Unter die Sauce Petersilie vermengen, Leber und den ausgetretenen Bratensaft wiederholt dazugeben, Schlagobers zufügen, einmal kurz zum Kochen bringen und anrichten. Dazu das Erbspüree anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschnetzelte Kalbsleber mit Erbspüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche