Gekochter Schweinebauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 550 g Schweinebauch (ohne Knochen, aber mit schönen Fleischschichten)
  • 1 Stück Ingwer (3 cm)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1000 ml Wasser (kalt)
  • Bierrettich (zum Garnieren nach Belieben)

Für die Sauce:

  • 100 ml Sojasauce
  • 5 EL Mirin (ersatzweise Portwein)
  • 1 Stück Ingwer (2 cm, grob geschnitten)
  • 5 EL Zucker
  • 1 EL Sesamöl
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 50 ml Japanisches Dashi (oder 1/2 TL Hondashi-Pulver)

Für den gekochten Schweinebauch zunächst kaltes Wasser mit Ingwer, Knoblauch, Zwiebel und Fleisch aufstellen und zum Kochen bringen. Dann etwa 1 Stunde köcheln lassen. Das Wasser abseihen und das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden.

Für die Sauce alle Zutaten in einem Topf vermengen. Fleisch zugeben und zart köcheln lassen, bis das Fleisch die Farbe der Sojasauce leicht annimmt und so weich ist, dass es problemlos mit Stäbchen gegessen werden kann. Den gekochten Schweinebauch anrichten und nach Belieben mit geraspeltem Bierrettich garnieren.

Tipp

Beilagenempfehlung für gekochten Schweinebauch: Reis

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare14

Gekochter Schweinebauch

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 29.11.2016 um 12:07 Uhr

    Nach dem Kochen brate ich das Fleisch noch in Erdnussöl! Erst danach gebe ich das Fleisch in die Sauce. Das ist ein echtes Geschmackserlebnis und passt wunderbar zu Nudeln oder Reis.

    Antworten
  2. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 02.11.2015 um 20:31 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 26.09.2015 um 16:14 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 23.08.2015 um 14:57 Uhr

    gut

    Antworten
  5. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 16.08.2015 um 10:48 Uhr

    Schmeckt einfach gut.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche