Fleisch-Kochschule

So kochen Sie Fleisch richtig

Siedefleisch von Rind, Lamm, Huhn, Schwein (oder auch Innereien wie Kalbszunge oder Kalbsherz) in mäßig heißer Suppe (80-90 °C) mit Gemüse, Kräutern und wenig Salz weich kochen.

Während des Kochens zwischendurch evtl. abschäumen und abfetten (degraissieren).

Achtung: Beim Aufgießen zwischendurch nur kaltes Wasser verwenden!

Und noch ein Tipp:
Schrecken Sie gekochtes Rind, Schwein, Kalb, Lamm, aber auch Beuschel oder Selchfleisch nach dem Kochen immer mit kaltem Wasser ab, damit es nicht austrocknet und sich nicht verfärbt. Bei der Weiterverarbeitung (Beuschel) oder beim Wiedererwärmen behalten die gekochten Fleischstücke auf diese Weise ihre appetitliche Farbe.


Autor: Christoph Wagner

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

So kochen Sie Fleisch richtig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login