Lauwarmes Hasenrückenfilet mit Malzbier-Äpfeln und Honigvinaigrette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die lauwarmen Hasenrückenfilets:

  • 4 Stk. Hasenrücken (ohne Knochen)
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Stk. Wacholderbeeren
  • 2 EL Nussöl

Für die Malzbier-Äpfel:

  • 1/2 Flasche Malzbier
  • 2 TL Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 2 Stäbchen Zitronengras (grob geschnitten)
  • 3 Stk. Gewürznelken
  • 2 EL Honig
  • 4 Stk. Säuerliche Äpfel (kleine)

Für die Honigvinaigrette:

Für die lauwarmen Hasenrückenfilets die Hasenrücken sauber zuputzen.

Mit Salz, Pfeffer und den zerdrückten Wacholderbeeren einreiben und im heißen Nussöl rundherum anbraten.

Warm stellen.

 

Für die Malzbier-Äpfel das Bier mit Zucker, Zimt, Zitronengras, Nelken und Honig aufkochen.

Die Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen. Die in Scheiben geschnittenen Äpfel in der Biermischung kurz dünsten.

 

Für die Honigvinaigrette die Radieschen bzw. Eiszapfen in feine Stifte schneiden.

Den Salat waschen und trocken schleudern.

 

Auf den Tellern verteilen, die Äpfel und die Radieschen daraufgeben.

Die lauwarmen Hasenfilets in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat verteilen.

Den Apfelessig mit Salz, Pfeffer, Honig und Nussöl mischen und mit dem Quirl gut aufschlagen.

Die Vinaigrette über den Salat träufeln, die Walnüsse oder Mandeln grob hacken und darüberstreuen.

Tipp

Dazu passt selbstgemachtes Brot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 1 0

Kommentare10

Lauwarmes Hasenrückenfilet mit Malzbier-Äpfeln und Honigvinaigrette

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 29.12.2015 um 16:35 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 28.09.2015 um 09:23 Uhr

    fein

    Antworten
  3. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 04.08.2015 um 18:11 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 28.06.2015 um 19:47 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. lilavie
    lilavie kommentierte am 19.03.2015 um 17:49 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche