Gebratenes Karpfenfilet auf Bohnengulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Bohnengulasch:

  • 2 Grob geschnittene Zwiebeln
  • 2 Rote Paprika (entkernt und grob geschnitten)
  • 3 Knoblauchzehen (geschnitten)
  • 1 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 1 Teelöffel Essig
  • 2 Scheiben Hamburgerspeck
  • 1 Liebstöckel
  • 250 ml Obers
  • Wasser zum Aufgiessen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • 200 g Getrocknete oder frische Bohnen
  • 3 Knoblauchzehen (angedrückt)
  • 1 Liebstöckel

Karpfen:

  • 2 Karpfenfilets (geschroepft, also leicht eingeschnitten)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Brösel und Mehl zum Stauben
  • 2 Knoblauchzehen (angedrückt)
  • 1 EL Butter
  • Öl
  • Salz

Für das Bohnengulasch:

In einer Bratpfanne Öl erhitzen, Zwiebel, Paprika und Knoblauch goldbraun anrösten. 1 Scheibe Hamburgerspeck sowie Liebstöckel dazugeben, nochmal kurz durchschwenken. Paprikapulver und Essig hinzufügen und mit Wasser aufgiessen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und auf kleiner Flamme in etwa 15 bis 20 min leicht leicht wallen.

Obers beimischen, wiederholt kurz zum Kochen bringen. Den Hamburgerspeck und den Liebstöckel entfernen und die Sauce mittelseines Standmixers fein zermusen. Bohnen in ausreichend Wasser mit dem Knoblauch, Hamburgerspeck und Liebstöckel weich machen. Abseihen und mit der Paprikasauce mischen. Nochmals kurz zum Kochen bringen und nachwürzen.

Für die Karpfenfilets:

Karpfenfilets in gewünschte Stückchen schneiden, mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Petersilie überstreuen. mit Salz würzen. Karpfenfilet auf der Hautseite zu Beginn mit Brösel, folgend mit Mehl überstreuen (so wird die Haut bei dem Braten noch knuspriger). In einer Bratpfanne Öl erhitzen und die Butter beifügen. Wenn die Butter aufschäumt, die Fischfilets auf der Hautseite einlegen und zirka 2 bis 3 Min. rösten. Die angedrückten Knoblauchzehen beifügen und die Karpfenfilets immer noch mal mit der aufschäumenden Butter begießen.

Karpfenfilets aus der Bratpfanne heben und mit der Hautseite nach oben auf dem Bohnengulasch anrichten.

Getränk: Goldbräu

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebratenes Karpfenfilet auf Bohnengulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche